.

zurück   I   Startseite                                                                              

 
 
Camargue, Rhone Delta in Frankreich September 2006 (2400Km)

Im September bekam ich mal wieder Fernweh, habe mein Motorrad gepackt und bin an die Camargue nach Süd Frankreich. Über den Schwarzwald und den Kaiserstuhl fuhr ich nach Frankreich. Meine weiteren Etappen waren die Vogesen, entlang des Doubs und Aim durch das Jura und die Ardeche. So war ich nach 2 1/2 Tagen in St. Marie de la mer an der Camargue. Ein schöner Ort mit gemütlichen Restaurants und Kneipen direkt an der Küste gelegen.

Von hier unternahm ich ein paar Touren in das Hinterland und die Küste.
Die Camargue liegt am Rhone Delta. Dem größten Fluß Delta Europas.
Bekannt sind hier die weißen Wildpferde, die Stiere und Stierkämpfe sowie die Flamingos.

Parallel zur herfahrt bin ich wieder zurück gefahren. Über Le Puy das Loire Tal, Canyon Dam und die Vogesen. Bei Lauterbourg ging es wieder über die Grenze. Über Karlsruhe, das Kraichgau und das Zabergäu fuhr ich wieder heim.
Alles in allem war es eine schöne Woche mit viel Motorrad fahren, herrlichen Landschaften, einem klasse Meer, gutem Essen und Wein. Wie es sich eben für einen Frankreich Urlaub gehört.
.

 

 
 

 

 

 
                          Gorges du Ardeche   

 
                  Flamingos in der Camargue                                   Chateau de Avignon

 

 
                           Gorges du Loire